Hier wird der Unterschied deutlich:

SAFIRE - neueste Technik

Computertomographie in Landshut: SAFIRE

Mit der Einführung von SAFIRE (Sinogram Affirmed Iterative Reconstruction) setzt Siemens einen neuen Standard in der Niedrigdosis-Bildgebung. Als eines der ersten Verfahren in der iterativen Rekonstruktion basiert SAFIRE auf Rohdaten (oder Sinogrammdaten) für den Bildoptimierungsprozess.

Je nach Focus ermöglicht SAFIRE so eine signifikante Verringerung der Strahlendosis (um 30% bis 50%) oder eine Verbesserung der Bildqualität in puncto Kontrast, Schärfe und Rauschen - und übertrifft damit die ohnehin schon beeindruckende Bildqualität von IRIS.

Merkmale und Vorteile

  • Deutlich verminderte Strahlendosis (um 30% bis 50%)
  • Verbesserte Bildqualität
  • Schneller Workflow mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde